Lengefeld Lengefeld

Lengefeld


Lengefeld



Lengefeld
Telefon:
Telefax:
Im Mittleren Erzgebirgskreis, direkt an der B 101 liegt - idylisch zwischen drei Talsperren - eines der schönsten Städtchen des Mittleren Erzgebirges. Die Bergstadt Lengefeld, 1522 als Stadt gegründet, mit ihren drei Ortsteilen Lippersdorf, Reifland und Wünschendorf, bietet eine reizvolle Kulisse für verschiedenste Unternehmungen. Besonders Naturliebhaber schätzen den reichen Mischwaldbestand sowie die malerisch gelegenen Trinkwassertalsperren, die zum Wandern und zum Verweilen einladen. Eine besondere Attraktion ist die neu sanierte Talsperre Neunzehnhain II. Mit der Öffnung der Mauerkrone der 86-jährigen Talsperre für die Öffentlichkeit kann der Besucher das Ambiente einer der schönsten sächsischen Talsperren genießen. Sehenswert in der Bergstadt sind jedoch ebenso die Zeugen der Vergangenheit, wie die Stadtkirche zum Heiligen Kreuz und ihre Hildebrandorgel, die Wehrkirche zu Lippersdorf oder das Schloss Rauenstein. Unterhalb des Schlosses gibt es den ältesten Straßentunnel Sachsens zu bestaunen. Den romantische Kleinstadtcharakter von Lengefeld prägt der Marktplatz mit seinen Bänken und Grünanlagen und den hübsch dekorierten kleinen Geschäften. Ihrer Jahrhunderte dauernden Geschichte verdankt die Stadt auch in ein einzigartiges Ensemle:Das Technische Denkmal Museum Kalkwerk Lengefeld.

Erzgebirge Lengefeld in Lengefeld

Verzeichnis der Ausflugsziele im Erzgebirge Erzgebirge